Mittwoch, 30. August 2017

Rezension zu „SAMe Love 1 – Nur mit Dir“ von Nadine Roth


Quelle: Sternensand Verlag




Infos zum Buch:

Titel: SAMe Love 1 – Nur mit Dir
Autor: Nadine Roth
Erschienen am: 1. September 2017
Verlag: Sternensand Verlag
Taschenbuch: 470 Seiten
ISBN: 978-3-906829-41-8
Taschenbuch: 12,95 Euro
EBook: 6,99 Euro
Link zur Bestellung: Sternensand Verlag, Amazon








Kurzbeschreibung:

„»LOVE IS LOVE«
Die siebzehnjährige Sam will nur eins in ihrem Leben: glücklich sein. Doch wenn sie in den Armen ihres Freundes Robin liegt, ist sie ganz und gar nicht glücklich. Es fühlt sich falsch an. Unvollständig. Erst als die neue Schülerin Romy wie ein Wirbelwind nicht nur ins Klassenzimmer, sondern auch in Sams Leben platzt, sind da mit einem Mal die Gefühle, die sie sich bei Robin so sehnlich gewünscht hat. Die sich richtig anfühlen und vor denen Sam sich dennoch fürchtet. Es kann doch nicht sein, dass sie sich ausgerechnet in eine Frau verliebt! Oder doch? Und selbst wenn - hat diese Liebe überhaupt eine Chance in einer Welt voller Intoleranz, Vorurteilen und Tabus?
Eine Geschichte über ein Coming-out und die ganz große Liebe.“
   

Meine Meinung:

Sam ist unglücklich in ihrer Beziehung mit Robin. Doch sie hat keine Ahnung warum. Eines Tages kommt eine neue Schülerin an Sam’s Schule, namens Romy. In Sam entwickelt sich eine für sie unerklärliche Anziehungskraft für Romy.
Die Geschichte ist eine sehr ruhige. Sam muss langsam lernen, ihre Gefühle zu verstehen und zu akzeptieren. Sie hat einen großen inneren Kampf auszufechten. Diese Gedanken und Gefühle hat die Autorin Nadine Roth wunderbar einfangen und ausdrücken können. Sam’s innere Zerrissenheit ist gut nachvollziehbar. Sie muss sich selbst erst kennen und verstehen lernen und auf diesem Weg können wir sie begleiten. Doch damit ist nur die erste Hürde überwunden, denn auch der Öffentlichkeit gegenüber haben Sam und Romy noch mit unendlich vielen Vorurteilen und Mobbing zu kämpfen.

Die Charaktere im Buch sind überwiegend klar definiert. Während man neben Sam auch Romy mit ihrem selbstbewussten auftreten und Vanessa, als ihre beste Freundin sofort ins Herz schließt, empfindet man gleich eine Antiphatie der arroganten Linda und auch den gefühlskalten Eltern von Sam gegenüber.
Das Buch ist aus der Sicht von Sam geschrieben, weswegen wir voll und ganz in ihre Welt und ihre Empfindungen abtauchen. Wir erleben wie sie mit der Situation wächst. Das liegt vor allem an der Charakterstarken Romy. Sie trägt ihr Herz auf der Zunge und nimmt kein Blatt vor den Mund. Ihre Ehrlichkeit und ihr Mut sorgen für eine gewisse  Frische und Lockerheit.

Der Schreibstil ist sehr nachdenklich, tiefgründig und trotzdem leicht und gut verständlich. Man kann komplett in der Geschichte abtauchen. Wer Spannung sucht, ist hier jedoch nicht an der richtigen Stelle, denn es handelt sich um ein ruhiges Buch, mit einigen Wendungen und einem offenen Ende, der sehr neugierig auf Band 2 macht.


Fazit:

Eine herzliche Geschichte über Selbstfindung und die erste große Liebe, die viele Hürden überwinden muss.


Ich gebe dem Buch 4 von 5 Möpsen.



Ich danke dem Sternensand Verlag, dass ich das Buch vorablesen durfte. Dies hat meine Meinung in keiner Weise beeinflusst.



(*Anmerkung: Hinter der Verlinkung zu Amazon steckt ein Affiliate-Link des Amazon Partnerprogramms. Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen.)



Quelle: Sternensand Verlag



Gewinnspiel

Das Gewinnspiel findet im Rahmen der Release-Party auf Facebook statt. Weitere Infos gibt es hier.


Zu gewinnen gibt es:
1 Taschenbuch von "SAMe Love 1"
 
Quelle: Sternensand Verlag


Um bei mir ein Los zu sammeln, beantwortet einfach folgende Frage:
Welche Liebesgeschichte hat Euer Herz ganz besonders berührt?


Teilnahmebedingungen:
Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
Versand nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
Das Gewinnspiel endet mit dem Ende der Release-Party.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt man sich im Gewinnfall bereit öffentlich, namentlich genannt zu werden.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Keine Barauszahlung des Gewinnes möglich.
Veranstalter ist der Sternensand Verlag
http://sternensand-verlag.ch/impressum.html




Kommentare:

  1. Ann-Cathrin Schmidtke30. August 2017 um 15:44

    Alle Rezensionen, die ich bisher gelesen habe, machen mich total neugierig, wie das Buch nun ist xD
    Klar, hier und da mag der ein oder andere etwas zu beanstanden haben, aber in einer Sache wart ihr euch alle einig: Tiefgründige Charaktere.
    Und die machen ja schon das halbe Buch aus :D

    Es gibt da ein paar mehr Liebesgeschichten, die mir die Tränen in die Augen getrieben oder mein Herz haben hüpfen lassen, aber da gibt es ein Buch, dass ich immer und immer wieder lesen kann <3
    Das Buch heißt "Tanz des Verlangens" und ist von Kresley Cole geschrieben :)

    Es geht um Néomie Laress, eine einstige Balletttänzerin. Eines Tages wurde sie ermordet und muss seit jeher als Geist in ihrem Haus verharren. Achtzig Jahre später begegnet sie dem Vampirkrieger Conrad, der sie als einziger sehen kann. Beide kommen sich näher, doch ein dunkles Geheimnis verfolgt Néomie und Conrad muss alles aufs Spiel setzen, wenn er sie retten möchte <3

    Der Band gehört zu einer Reihe, jedoch kann jeder Band auch für sich allein gelesen werden :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und danke für die schöne Rezension - klingt sehr schön was du schreibst. Es gitb ein paar Liebesgeschichten die mich sehr beeindruckt haben dazu gehört auf jeden Fall der Film "Moulin Rouge" tragisch schön und einfach wundervoll, das Buch "Du.Für Immer" von Emma Wagner einfach wunderschön zu lesen.

    AntwortenLöschen
  3. Tolle rezi☺ die liebes Geschichte zwischen romeo und Julia .ist zwar ein Klassiker aber ich liebe es.

    AntwortenLöschen
  4. Wieder eine tolle Rezi ����
    Es gibt die Mefort Reihe von Ella Green, sooo schöne Liebesgeschichten ❤❤ Und natürlich die größte Liebesgeschichte von Romeo und Julia ��❤❤

    LG Ramona

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die tolle Rezi.
    Mich hat die Liebesgeschichte in Herzklopfen / Herzturbulenzen berührt.
    Viele liebe Grüße Nina ❤

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die tolle Rezi.
    Mein absoluter Liebesroman ist seit langem "Message in a bottle".

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die tolle Rezension. Bei mir war es P. S. Ich liebe dich.

    AntwortenLöschen