Montag, 18. Dezember 2017

Adventskalender Türchen 18


Türchen 



Heute öffnet sich das achtzehnte Türchen im Adventskalender. Die liebe Kerstin Ruhkieck hat mir ein Weihnachtsinterview gegeben und es gibt auch einen tollen Überraschungsgewinn für Euch.  
Viele liebe Grüße,
Eure Yvi :-)


Forbidden Touch – Sieben Sekunden


Klappentext
 „Es braucht für einen Menschen nur eine Berührung von sieben Sekunden, um sich zu verlieben. Aber Liebe ist eine der vielen Gefahren, die unkontrollierte Nähe mit sich bringen könnte. Um die Menschen davor zu schützen, wird in der neuen Welt von AurA Eupa jegliche Berührung strengstens überwacht. Die Bevölkerung ist eingeteilt in die drei Ligen der Schönheit, der Kontakt zwischen ihnen verboten. Doch als die junge Novalee aus der durchschnittlichen Liga 2 in die Siedlung der Unverheirateten zieht und auf Graey trifft, ist sie sich der staatlichen Ordnung nicht mehr sicher. Graey ist nicht durchschnittlich, sondern höchst attraktiv. Und sieben Sekunden können unendlich kurz sein…“






Interview mit Kerstin Ruhkieck



Meine Lieblingsnascherei:
Alles mit Zuckerguss, Vollmilchschokolade und Marzipan

Mein liebstes Weihnachtslied:
O Holy Night, Carol of the Bells und The Power of Love

Meine liebste Weihnachtstradition:
Hm, da habe ich eigentlich keine. Als Kind war es spannend, aus dem Wohnzimmer geschickt zu werden und darauf zu warten, wie meine Eltern den Weihnachtsbaum schmücken, und ihn dann im Dunkeln zu bestaunen. Das war schön.

Das bedeutet Weihnachten für mich:
Als Kind habe ich damit eine aufgeregte Vorfreude verbunden, Geruch nach Zimt und Mandeln, und natürlich Geschenke. Dann, als ich älter wurde, war es mir lange Jahr schlichtweg egal. Freie Tage waren gut, der Rest nervte. Jetzt, da ich selbst Kinder habe, bekommt es allmählich wieder mehr Bedeutung, Familie, leuchtende Augen, gutes Essen.

Mein schönstes Weihnachtsgeschenk:
Ein kleines Holzklavier als ich etwa 5 Jahre alt war. Das war für mich damals echt etwas ganz Besonderes!

Mein schrecklichstes Weihnachtsgeschenk:
Ein aufblasbarer Ehemann ... frag besser nicht!

Mein Lieblingsrezept / -gericht zu Weihnachten:
Ich mag es da ganz klassisch: Gans mit Knödeln und Rotkohl. Das ist aber eher etwas für den 1. Weihnachtstag. Heilig Abend steh ich total auf Eiersalat mit Toast!

Ein paar Worte an die Leser:
Ob ihr Weihnachten feiert oder nicht, ob ihr es überhaupt mögt oder es euch nur nervt, respektiert einander und habt ein paar schöne Tage voller Erholung, Ruhe oder Trubel, Essen und hoffentlich ganz viel Nächstenliebe!




…und das könnt ihr gewinnen:
ein Book Blinddate
Hinweise: Hardcover, Kosmos Verlag, 2008, Fantasy, Drachen
  


Teilnahmebedingungen

Die Adventskalender-Gewinnspiele finden parallel auf meinem Blog, Facebook und Instagram statt. Ihr könnt auf jedem Portal teilnehmen und somit mehr Lose für das Gewinnspiel sammeln.

Bei der Teilnahme über den Blog:
* Um in den Lostopf zu hüpfen hinterlasst mir einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag.
* Wenn Ihr meinem Blog folgt, könnt Ihr ein Zusatzlos sammeln. Teilt mir dazu einfach im Kommentar mit, unter welchem Namen Ihr mir folgt.

Bei der Teilnahme über Facebook:
* Liked „Yvi’s kleine Wunderwelt“ auf Facebook.
* Liked und kommentiert den Beitrag.
* Wenn Ihr den Beitrag teilt, könnt Ihr ein Zusatzlos sammeln.

Bei der Teilnahme über Instagram:
* Folgt mir bei Instagram.
* Liked und kommentiert den Beitrag.

Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 24.12.2017 um 23:59 Uhr. Alle Gewinnspiele werden nach Ablauf des Adventskalenders gemeinsam ausgelost und die Gewinner bekanntgegeben. Nach der Gewinnerbekanntgabe haben die Gewinner 1 Woche Zeit mir Ihre Adressen oder bei EBooks das Wunschformat mitzuteilen. Dazu sendet mir einfach eine Email mit dem Stichwort: Adventskalender an yviskleinewunderwelt@web.de

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Facebook und Co. haben nichts mit dem Gewinnspiel zu tun.
Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich.
Ihr solltet in Deutschland wohnhaft sein oder Euch bereit erklären, die Mehrkosten für den Versand zu übernehmen.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt Ihr euch im Falle eines Gewinnes mit der Veröffentlichung eures Namens einverstanden, sowie mit der Weitergabe Eurer Anschrift an den Autor oder den Verlag, zur Versendung Eures Gewinnes.

ICH DRÜCKE EUCH ALLEN DIE DAUMEN!!!




Sonntag, 17. Dezember 2017

Adventskalender Türchen 17


Türchen 



Ich wünsche Euch allen einen wundervollen dritten Advent.
Heute öffnet sich das siebzehnte Türchen im Adventskalender. Dieses Mal habe ich die liebe Juliane Maibach interviewt. Außerdem hat sie mir einen ganz tollen Gewinn für Euch zur Verfügung gestellt.
Viele liebe Grüße,
Eure Yvi :-)



Seelenlos - Splitterglanz

Klappentext
 „Gwen hätte niemals gedacht, dass sie sich jemals solche Fragen stellen müsste: Wie findet man den Weg aus einer fremden Welt zurück, nachdem man durch einen Spiegel gefallen ist? Wie tötet man ein Wesen, das keine Seele besitzt und beinahe unsterblich ist? Und wie soll man mit einem verschlossenen, schlecht gelaunten Kerl zurechtkommen, der in einem eigentlich nichts anderes als ein Mittel zum Zweck sieht und keinen Wert auf Gesellschaft legt?
Gwen verfügt über eine ganz besondere Gabe, die ihr Begleiter Tares auch für sich nutzen will: Sie kann das Licht der Splitter des Glutamuletts wahrnehmen. Setzt man diese zusammen, wird einem sein sehnlichster Wunsch erfüllt. Schon bald wird Gwen immer tiefer in die Geschehnisse hineingezogen und muss feststellen, dass sie nicht ohne Grund in diese fremde Welt gelangt - sie von dunklen Geheimnissen und drohendem Unheil umgeben ist: Die Seelenlosen sind nahe.“


Necare 1 - Verlockung

Klappentext
 „Normalerweise flippt Gabriela nicht gleich wegen eines hübschen Kerls aus, doch Night ist anders. Er ist nicht nur äußerst attraktiv, er raubt ihr den Atem, die Sinne, den Verstand. Leider scheint er unerreichbar und das bleibt nicht ihr einziges Problem, als sie nach Necare, die Welt der Hexen reist.
Sie ist an einem Eliteinternat aufgenommen worden, wo sie von nun an leben wird. Doch nicht nur, dass sie als einzige über keinerlei Zauberkräfte verfügt, bald geschehen auch merkwürdige Dinge; Dämonen bedrohen die Welt.
Gabriela lernt schnell, dass ihr neues Leben viel gefährlicher ist, als sie es sich je vorgestellt hat. Überall lauern finstere Geheimnisse, die sich auch um sie selbst ranken.“

Midnight Eyes - Schattenträume

Klappentext
 „Emily kann es nicht fassen, sie soll einen Dämon gerufen haben und nun hängen ihrer beider Existenzen voneinander ab?! Dabei sehnte sie sich nur nach einem normalen, ruhigen Leben. Immerhin hatte sie in ihrer Vergangenheit bereits genug durchgemacht, so dass sie selbst heute noch von Albträumen und dunklen Erinnerungen heimgesucht wird.
Emily muss sich damit abfinden von nun an, einen ziemlich anstrengenden – wenn auch auf den ersten Blick äußerst gutaussehenden Dämon, samt dessen überheblicher Wächterkatze an ihrer Seite zu haben. Gemeinsam mit Refeniel sucht sie einen Weg, den Pakt zu lösen und ahnt nicht, dass ihre Begegnung kein Zufall war. Jemand ist hinter den beiden her und hat längst seine Fäden um sie gesponnen.“





Interview mit Juliane Maibach



Meine Lieblingsnascherei:
Elisenlebkuchen

Mein liebstes Weihnachtslied:
All I want for Christmas is you

Meine liebste Weihnachtstradition:
Das ganze Haus mit Lichtern schmücken und mit der Familie feiern.
Das bedeutet Weihnachten für mich: Eine besinnliche Zeit mit der Familie

Mein schönstes Weihnachtsgeschenk:
Das erste Lächeln meines Sohnes

Mein schrecklichstes Weihnachtsgeschenk:
Ein Apfelentkerner

Mein Lieblingsrezept / -gericht zu Weihnachten:
Schokoladenlebkuchen im Glas: Für zwei Portionen

Zutaten:
30 g Mehl
30 g Zucker
2 Eier
2 Eigelb
90 g Kuvertüre (dunkel)
90 g Butter
2 TL Lebkuchengewürz
1 Zitrone
2 EL Butter
und
2 EL brauner Zucker zum Ausfetten der Gläser

Zubereitung:
Die Einmachgläser mit der
Butter ausstreichen und mit dem braunem Zucker bestreuen. Die Kuvertüre und die Butter in eine kleine Schüssel geben und auf dem Herd, über einem Wasserbad,
schmelzen.

Die Eier und die Eigelbe in einer weiteren Schüssel
gut mit einem Schneebesen
verrühren, den Zucker und das Mehl dazugeben und kurz mit einem Stabmixer durchmixen.

Die geschmolzene Schokolade mit der Eiermasse mischen und mit dem Lebkuchengewürz und einer Prise Zitronenabrieb abschmecken.

Anschließend den Kuchenteig in die vorbereiteten Gläser füllen (dabei die Gläser nur zu etwa zwei Drittel befüllen, da der Teig beim Backen etwas aufgeht) und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft, je nach Größe der Gläser, etwa zehn
Minuten backen und anschließend sofort servieren.

Ein paar Worte an die Leser:
Ich wünsche euch allen eine wundervolle Weihnachtszeit und besinnliche Festtage im Kreis eurer Liebsten. Ich hoffe, ihr habt einen guten Rutsch ins neue Jahr und freut euch schon auf 2018. Ich bin sehr gespannt darauf, denn es warten tolle Dinge, wie die Veröffentlichung meiner neuen Buchreihe "Feiy - Dunkle Feen" oder die Geburt meiner Nichte im März auf mich. Außerdem wird es sicher eine Menge wundervolle Erlebnisse mit meinem Sohn und meinem Mann geben. :-) <3





…und das könnt ihr gewinnen:
ein Taschenbuch von „Seelenlos - Splitterglanz“ und ganz viele Goodies




Teilnahmebedingungen

Die Adventskalender-Gewinnspiele finden parallel auf meinem Blog, Facebook und Instagram statt. Ihr könnt auf jedem Portal teilnehmen und somit mehr Lose für das Gewinnspiel sammeln.

Bei der Teilnahme über den Blog:
* Um in den Lostopf zu hüpfen hinterlasst mir einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag.
* Wenn Ihr meinem Blog folgt, könnt Ihr ein Zusatzlos sammeln. Teilt mir dazu einfach im Kommentar mit, unter welchem Namen Ihr mir folgt.

Bei der Teilnahme über Facebook:
* Liked „Yvi’s kleine Wunderwelt“ auf Facebook.
* Liked und kommentiert den Beitrag.
* Wenn Ihr den Beitrag teilt, könnt Ihr ein Zusatzlos sammeln.
* Schenkt der Seite von Juliane Maibach ein Like

Bei der Teilnahme über Instagram:
* Folgt mir bei Instagram.
* Liked und kommentiert den Beitrag.

Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 24.12.2017 um 23:59 Uhr. Alle Gewinnspiele werden nach Ablauf des Adventskalenders gemeinsam ausgelost und die Gewinner bekanntgegeben. Nach der Gewinnerbekanntgabe haben die Gewinner 1 Woche Zeit mir Ihre Adressen oder bei EBooks das Wunschformat mitzuteilen. Dazu sendet mir einfach eine Email mit dem Stichwort: Adventskalender an yviskleinewunderwelt@web.de

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Facebook und Co. haben nichts mit dem Gewinnspiel zu tun.
Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich.
Ihr solltet in Deutschland wohnhaft sein oder Euch bereit erklären, die Mehrkosten für den Versand zu übernehmen.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt Ihr euch im Falle eines Gewinnes mit der Veröffentlichung eures Namens einverstanden, sowie mit der Weitergabe Eurer Anschrift an den Autor oder den Verlag, zur Versendung Eures Gewinnes.


ICH DRÜCKE EUCH ALLEN DIE DAUMEN!!!




Samstag, 16. Dezember 2017

Adventskalender Türchen 16


Türchen 



Heute öffnet sich das sechszehnte Türchen im Adventskalender. Die liebe Anja Saskia Beyer hat mir heute ein Weihnachtsinterview gegeben und einen großartigen Gewinn für Euch zur Verfügung gestellt.
Viele liebe Grüße,
Eure Yvi :-)


Erdbeeren im Sommer

Klappentext
 „Berührend, einfühlsam und amüsant nimmt Anja Saskia Beyers neuer Erfolgsroman den Leser mit auf eine Reise, bei der man neben der italienischen Kulinarik das Leben in seiner ganzen Tragik zu schmecken meint.
Enttäuscht und mit Wut im Bauch sitzen Luisa und Mona in ihrem VW-Bus auf dem Weg nach Süditalien. Nach einem missglückten Heiratsantrag und einem handfesten Ehekrach brauchen die beiden Freundinnen dringend einen Ortswechsel. Und da bieten sich Tante Giulias idyllischer Erdbeerhof und das kleine mediterrane Ristorante geradezu an. Was die beiden dort erwartet, ist allerdings weit mehr als schmackhafte Erdbeeren und italienische Küche: Luisa wird ihre alte Jugendliebe Matteo wiedertreffen und auf ein Geheimnis stoßen, das sich um ein außergewöhnliches Kochbuch rankt. Als Tante Giulia überraschend abreist, sind Luisa und Mona gezwungen, tief in die Familiengeschichte einzutauchen, die sie bis in die turbulenten 50er Jahre zurückführt. Die Ereignisse von damals werden Luisas Leben verändern – auf eine Weise, wie sie es nie für möglich gehalten hätte.“



Interview mit Anja Saskia Beyer

Quelle: Amazon


Meine Lieblingsnascherei:
Kuchen, Mandelkuchen aus meinem Roman „Mandelblütenliebe“, Erdbeertörtchen aus meinem Roman „Erdbeeren im Sommer“ oder Pasteis de Nata aus meinem neuen Roman „Nelkenliebe“, der am 27.12.17 erscheint. Die Rezepte sind alle im Anhang.

Mein liebstes Weihnachtslied:
Last Christmas, erinnert mich immer an meine Jugend

Meine liebste Weihnachtstradition:
Plätzchen backen

Das bedeutet Weihnachten für mich:
Familie, Liebe, Zusammensein

Mein schönstes Weihnachtsgeschenk:
Eine eigene kleine Familie zu haben

Mein schrecklichstes Weihnachtsgeschenk:
ein Schnellkochtopf

Mein Lieblingsrezept / -gericht zu Weihnachten:
Schweinelendchen in Morchelrahmsauce

Ein paar Worte an die Leser:
Ich wünsche euch ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreis eurer Lieben, ein aufregendes, gesundes Neues Jahr und ich hoffe, wir bleiben in Kontakt. Ich würde mich freuen.




…und das könnt ihr gewinnen:
ein Taschenbuch von „Erdbeeren im Sommer“




Teilnahmebedingungen

Die Adventskalender-Gewinnspiele finden parallel auf meinem Blog, Facebook und Instagram statt. Ihr könnt auf jedem Portal teilnehmen und somit mehr Lose für das Gewinnspiel sammeln.

Bei der Teilnahme über den Blog:
* Um in den Lostopf zu hüpfen hinterlasst mir einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag.
* Wenn Ihr meinem Blog folgt, könnt Ihr ein Zusatzlos sammeln. Teilt mir dazu einfach im Kommentar mit, unter welchem Namen Ihr mir folgt.

Bei der Teilnahme über Facebook:
* Liked „Yvi’s kleine Wunderwelt“ auf Facebook.
* Liked und kommentiert den Beitrag.
* Wenn Ihr den Beitrag teilt, könnt Ihr ein Zusatzlos sammeln.
* Schenkt der Seite von Anja Saskia Beyer ein Like

Bei der Teilnahme über Instagram:
* Folgt mir bei Instagram.
* Liked und kommentiert den Beitrag.

Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 24.12.2017 um 23:59 Uhr. Alle Gewinnspiele werden nach Ablauf des Adventskalenders gemeinsam ausgelost und die Gewinner bekanntgegeben. Nach der Gewinnerbekanntgabe haben die Gewinner 1 Woche Zeit mir Ihre Adressen oder bei EBooks das Wunschformat mitzuteilen. Dazu sendet mir einfach eine Email mit dem Stichwort: Adventskalender an yviskleinewunderwelt@web.de

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Facebook und Co. haben nichts mit dem Gewinnspiel zu tun.
Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich.
Ihr solltet in Deutschland wohnhaft sein oder Euch bereit erklären, die Mehrkosten für den Versand zu übernehmen.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt Ihr euch im Falle eines Gewinnes mit der Veröffentlichung eures Namens einverstanden, sowie mit der Weitergabe Eurer Anschrift an den Autor oder den Verlag, zur Versendung Eures Gewinnes.

ICH DRÜCKE EUCH ALLEN DIE DAUMEN!!!




Freitag, 15. Dezember 2017

Adventskalender Türchen 15


Türchen 



Heute öffnet sich das fünfzehnte Türchen im Adventskalender. Dieses Mal durfte ich mit Asuka Lionera ein Weihnachtsinterview machen und ich habe am Ende noch einen tollen Überraschungsgewinn für Euch.
Viele liebe Grüße,
Eure Yvi :-)


Nemesis – Hüterin des Feuers

Klappentext
 „"Ich bin Nemesis. Ich verliere nie. Vor allem nicht gegen jemanden wie ihn." Als eine der besten Gamer der Welt, bekommt Evelyn Porter, genannt Nemesis, die Möglichkeit, eine neuartige Technologie zu testen, mithilfe derer sie vollkommen in eine Spielwelt eintauchen kann. Dort angekommen merkt sie jedoch schnell, dass die ganze Sache einen Haken hat: Sie kann sich nicht mehr ausloggen. Erwählt von der Göttin Gaia ist es ihre Aufgabe, die vier Wächter zu finden, um die Göttin aus ihrem jahrhundertelangen Schlaf zu erwecken, denn nur so kann sie das Spiel beenden und endlich wieder nach Hause gelangen. Je länger Evelyn aber in der Spielwelt verweilt, desto mehr verschwimmen für sie die Grenzen zwischen Wirklichkeit und Fantasie, vor allem, als sie beginnt, Gefühle für jemanden zu entwickeln, der doch eigentlich nichts weiter als eine Figur in einem Spiel ist. Eine Rückkehr in die richtige Welt erscheint immer aussichtsloser. Doch will Evelyn überhaupt zurück? Wem kann sie wirklich vertrauen - ihren Wächtern oder den realen Menschen aus ihrer Welt?“





Interview mit Asuka Lionera



Meine Lieblingsnascherei:
Vanillekipferl! Aber nur die von meiner Oma. Die aus der Bäckerei oder dem Laden schmecken scheußlich ...

Mein liebstes Weihnachtslied:
Last Christmas :D Erst wenn dieses Lied im Radio läuft, ist für mich Weihnachten!

Meine liebste Weihnachtstradition:
Hmm, ich bin kein wirklicher Weihnachtsfreund. Als Kind war es immer das Größte für mich, zusammen mit meinem Opa den Weihnachtsbaum aus dem Wald zu klau- ... ähm ... wirtschaftlich umzulagern. Weihnachten ist für mich meistens mit Stress verbunden, da alle Verwandten besucht werden wollen - und die wohnen teilweise recht weit auseinander.

Das bedeutet Weihnachten für mich:
Ich würde gerne "Ruhe und Besinnlichkeit" sagen, aber das trifft es für mich nicht. Heilig Abend Besuch bei Oma 1, 1. Weihnachtsfeiertag Besuch bei Schwiegermutter, 2. Weihnachtsfeiertag Besuch bei Oma 2. Wir sind also nur auf Achse.

Mein schönstes Weihnachtsgeschenk:
Das dürte damals die Playstation 1 gewesen sein :D Lang, lang ist's her.

Mein schrecklichstes Weihnachtsgeschenk:
Ein Klavier. Meine Mutter wollte, dass ich Klavier spielen lerne. Muss ich erwähnen, dass ich das nicht wollte? Und meine Mama hielt es für eine großartige Idee, mir ein Klavier zu Weihnachten zu schenken. Ich habe mich gefreut. Nicht.

Mein Lieblingsrezept / -gericht zu Weihnachten:
Ich freue mich am meisten auf das eher bescheidene Essen (Bratwurst und Kartoffelsalat) zu Heilig Abend. Mag ich lieber, als das "fette" Essen (Ente / Gans / whatever mit Klößen) an den Weihnachtsfeiertagen.

Ein paar Worte an die Leser:
Ich wünsche euch allen eine tolle Vorweihnachtszeit und einen fleißigen Weihnachtsmann! :)





…und das könnt ihr gewinnen:
Ein Book Blinddate

Hinweise: Taschenbuch, Bastei Lübbe, Hexen, 2013



Teilnahmebedingungen

Die Adventskalender-Gewinnspiele finden parallel auf meinem Blog, Facebook und Instagram statt. Ihr könnt auf jedem Portal teilnehmen und somit mehr Lose für das Gewinnspiel sammeln.

Bei der Teilnahme über den Blog:
* Um in den Lostopf zu hüpfen hinterlasst mir einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag.
* Wenn Ihr meinem Blog folgt, könnt Ihr ein Zusatzlos sammeln. Teilt mir dazu einfach im Kommentar mit, unter welchem Namen Ihr mir folgt.

Bei der Teilnahme über Facebook:
* Liked „Yvi’s kleine Wunderwelt“ auf Facebook.
* Liked und kommentiert den Beitrag.
* Wenn Ihr den Beitrag teilt, könnt Ihr ein Zusatzlos sammeln.
* Schenkt der Seite von Asuka Lionera ein Like

Bei der Teilnahme über Instagram:
* Folgt mir bei Instagram.
* Liked und kommentiert den Beitrag.

Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 24.12.2017 um 23:59 Uhr. Alle Gewinnspiele werden nach Ablauf des Adventskalenders gemeinsam ausgelost und die Gewinner bekanntgegeben. Nach der Gewinnerbekanntgabe haben die Gewinner 1 Woche Zeit mir Ihre Adressen oder bei EBooks das Wunschformat mitzuteilen. Dazu sendet mir einfach eine Email mit dem Stichwort: Adventskalender an yviskleinewunderwelt@web.de

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Facebook und Co. haben nichts mit dem Gewinnspiel zu tun.
Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich.
Ihr solltet in Deutschland wohnhaft sein oder Euch bereit erklären, die Mehrkosten für den Versand zu übernehmen.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt Ihr euch im Falle eines Gewinnes mit der Veröffentlichung eures Namens einverstanden, sowie mit der Weitergabe Eurer Anschrift an den Autor oder den Verlag, zur Versendung Eures Gewinnes.


ICH DRÜCKE EUCH ALLEN DIE DAUMEN!!!



Donnerstag, 14. Dezember 2017

Adventskalender Türchen 14


Türchen 



Heute öffnet sich das vierzehnte Türchen im Adventskalender. Dieses Mal durfte ich Jasmin Romana Welsch zu Weihnachten interviewen und es gibt auch wieder etwas zu gewinnen.
Viele liebe Grüße,
Eure Yvi :-)




Krieger des Lichts

Klappentext
 „Mia ist sechzehn und hat diese seltsame Gabe. Sie kann Gefühle lesen und jeden Menschen in ihrer Umgebung sofort als Neider oder Lügner entlarven. Was sich nützlich anhört, ist im Alltag eine Bürde. Mia ist eine Einzelgängerin, die mit erschreckender Regelmäßigkeit gegen Straßenlaternen läuft, weil sie sich unter vielen Menschen kaum konzentrieren kann. Als sie sich eines Tages verfolgt fühlt, beginnt eine Verkettung seltsamer Zufälle, die ihr Leben aus der Bahn werfen. Da sind auf einmal dieses Monster und der Junge mit dem Bogen über der Schulter, der für einen Helden viel zu viel flucht. Als am nächsten Tag auch noch der schönste Mann der Welt bei ihr zu Hause auftaucht und sie bittet, auf sein Internat zu wechseln, steht fest, dass bald nichts mehr so sein wird wie früher. Vielleicht gibt es sogar Engel und Dämonen, aber das kann Mia nur herausfinden, wenn sie sich auf ihr Schicksal einlässt und eine Ausbildung zur Wächterin beginnt.“



Küss mich (Sammelband)

Klappentext
 „Sam mag Musik, sarkastische Sprüche und ihr bester Freund ist der Schulschwarm Bastian. Als die Sommerferien vor der Tür stehen, verreist die Siebzehnjährige mit ihrem Vater in ein malerisches Idyll, das sich im nächsten Augenblick als Bilderbuch-Kaff entpuppt. Sie stellt sich schon auf die langweiligsten Ferien ihres Lebens ein, aber auf einmal ist da Chris. Ein arroganter, schlagfertiger Schönling mit Huskyaugen und Bauchmuskeln, die kluge Mädchen dumm machen können. Sam ist augenblicklich fasziniert von ihm. Doch ausgerechnet jetzt glaubt Bastian plötzlich, er hätte ein Vetorecht, und Sam stellt schockiert fest, dass er anscheinend mehr für sie empfindet, als gut für ihre Freundschaft ist. Ist das der Beginn einer Sommerromanze mit Ausbaupotenzial oder einer Gefühlsachterbahnfahrt, die im Chaos endet?“





Interview mit Jasmin Romana Welsch



Meine Lieblingsnascherei:
Lindt Kugeln – die roten.

Mein liebstes Weihnachtslied:
In diesem Jahr neu entdeckt, obwohl es eigentlich schon ziemlich alt ist: ›Mary did you know‹ Es gibt eine richtig schöne, psychedelische Version von Pentatonix. Hammer. Wenn es etwas fröhlicher sein soll: ›Mary´s Boychild‹ von Boney M, bringt mich immer zum Schmunzeln und Mitsingen.

Meine liebste Weihnachtstradition:
Ich weiß nicht, ob es der klassischen Definition einer Tradition entspricht, aber meine Mama kocht am 24. Dezember immer Glühwein. Das Haus riecht dann total lecker und wir setzen uns mit hübschen Tassen ins Wohnzimmer, nur um dann die kollektive Erkenntnis zu gewinnen, dass keiner von uns Glühwein mag. Das wiederholen wir in jedem Jahr – und freuen uns trotzdem. Außerdem singen wir immer, bevor wir Geschenke auspacken. Darauf folgt dann wieder die kollektive Erkenntnis, dass wir ausnahmslos alle wirklich nicht singen können. Traditionelle Belehrungsresistenz im Hause Welsch.

Das bedeutet Weihnachten für mich:
In erster Linie, Zeit mit der Familie. Und leuchtende Rentiere im Garten in verfänglichen Posen aufstellen und das auch noch bis Silvester zum Schießen finden.

Mein schönstes Weihnachtsgeschenk:
Was mir als besonders schön in Erinnerung geblieben ist, waren die Jahre, in denen wir nach den Familienfeiern, im engsten Freundeskreis im Wochenendhaus meines Cousins weitergefeiert haben. Familie und Freunde um sich zu haben, habe ich immer als sehr schön und besonders empfunden.

Mein schrecklichstes Weihnachtsgeschenk:
Dazu fällt mir leider überhaupt nichts ein.

Mein Lieblingsrezept / -gericht zu Weihnachten:
Diese Frage bitte an Mama Welsch oder meinen Schwager weiterleiten: Die sind jedes Jahr für unser kulinarisches Wohl verantwortlich und ich schlemme glücklich und talentlos mit. Wenn ich doch mal ein Rezept brauche, hänge ich so lange am Telefon, bis mir meine Mutter erfolgreich erklärt hat, was sie unter einer ›Prise‹ versteht.

Ein paar Worte an die Leser:
Genießt die Feiertage, frönt dem Besinnlichen, aber auch dem Spaß, den man hat, wenn man von Menschen umgeben ist, in deren Gegenwart man sich immer angekommen und zuhause fühlt. Auch wenn sie noch so schlechte Sänger sind und schräg schmeckenden Glühwein kochen.





…und das könnt ihr gewinnen:
einen prall gefüllten Umschlag mit über 40 Goodies (Karten, Lesezeichen und Leseproben) vom Sternensand Verlag, teilweise signiert





Teilnahmebedingungen

Die Adventskalender-Gewinnspiele finden parallel auf meinem Blog, Facebook und Instagram statt. Ihr könnt auf jedem Portal teilnehmen und somit mehr Lose für das Gewinnspiel sammeln.

Bei der Teilnahme über den Blog:
* Um in den Lostopf zu hüpfen hinterlasst mir einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag.
* Wenn Ihr meinem Blog folgt, könnt Ihr ein Zusatzlos sammeln. Teilt mir dazu einfach im Kommentar mit, unter welchem Namen Ihr mir folgt.

Bei der Teilnahme über Facebook:
* Liked „Yvi’s kleine Wunderwelt“ auf Facebook.
* Liked und kommentiert den Beitrag.
* Wenn Ihr den Beitrag teilt, könnt Ihr ein Zusatzlos sammeln.
* Schenkt der Seite von Jasmin Romana Welsch ein Like

Bei der Teilnahme über Instagram:
* Folgt mir bei Instagram.
* Liked und kommentiert den Beitrag.

Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 24.12.2017 um 23:59 Uhr. Alle Gewinnspiele werden nach Ablauf des Adventskalenders gemeinsam ausgelost und die Gewinner bekanntgegeben. Nach der Gewinnerbekanntgabe haben die Gewinner 1 Woche Zeit mir Ihre Adressen oder bei EBooks das Wunschformat mitzuteilen. Dazu sendet mir einfach eine Email mit dem Stichwort: Adventskalender an yviskleinewunderwelt@web.de

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Facebook und Co. haben nichts mit dem Gewinnspiel zu tun.
Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich.
Ihr solltet in Deutschland wohnhaft sein oder Euch bereit erklären, die Mehrkosten für den Versand zu übernehmen.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt Ihr euch im Falle eines Gewinnes mit der Veröffentlichung eures Namens einverstanden, sowie mit der Weitergabe Eurer Anschrift an den Autor oder den Verlag, zur Versendung Eures Gewinnes.


ICH DRÜCKE EUCH ALLEN DIE DAUMEN!!!