Dienstag, 10. Oktober 2017

Rezension zu „Secret Elements 3 – Im Auge des Orkans“ von Johanna Danninger


(Quelle: Carlsen Verlag)



Infos zum Buch:

Titel: Secret Elements 3 – Im Auge des Orkans
Autor: Johanna Danninger
Verlag: Impress
Erschienen am: 2. März 2017
Seiten: 228
ISBN: 978-3-646-60243-2
EBook: 3,99 Euro









Klappentext:

„Endlich beginnt Jay ihre Ausbildung zur Agentin der Anderswelt. Noch nie hat sie etwas so sehr gewollt, geschweige denn sich derart für etwas ins Zeug gelegt. Doch die Zeit drängt und sie muss noch so viel lernen, bevor sie den Kampf gegen die Dunkelheit antritt. Dass ausgerechnet Lee einer ihrer Ausbilder ist, begeistert Jay aber wenig, denn der scheint sie trotz allem, was sie gemeinsam erlebt haben, nicht einmal wahrzunehmen. Das verletzt sie mehr, als sie zugeben würde – und es macht sie so wütend! Eine Wut, die Gefahr bedeuten kann, schließlich ist es ihr Herz, das die Magie der Elemente leitet…“
(Quelle: Carlsen Verlag)


Meine Meinung:

Im dritten Band beginnt Jay ihre Ausbildung zur Agentin. Sie hängt sich richtig rein und kann so einige überraschen. Das finde ich toll. Denn trotz etlicher Schwierigkeiten gibt Jay nicht auf und wird so endlich ernst genommen. Auch Lee öffnet sich immer mehr. Dadurch kommt es zu schönen Momenten zwischen Jay und Lee. Auch das Team wächst immer mehr zusammen. Doch nicht nur die Entwicklung der Charaktere hat mir richtig gut gefallen, sondern auch die Geschichte wird wieder richtig spannend. Ein fantastischer dritter Teil, der mich richtig begeistert hat.


Cover:

Diesmal ist das Cover lila. Es passt toll zum Sturm und somit zum Titel. Außerdem finde ich die Farbe einfach klasse. Ich liebe es, genauso wie alle anderen Cover der Reihe. Sie sind einfach echte Hingucker.


Fazit:

Eine großartige Fortsetzung.


Ich gebe dem Buch 5 von 5 Möpsen.



In der Reihe erschienen sind:

Band 4: Im Spiel der Flammen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen